Auf die Gesundheit konzentrieren, nicht den Diabetes

Veröffentlicht von claudia am

Du musst dich auf die Gesundheit konzentrieren, nicht auf die Krankheit!

Auf die Gesundheit konzentrieren – Na logisch, wenn du grade erst die Diagnose Diabetes bekommen hast, musst du dich erst mal damit auseinandersetzen. Du musst wissen was in deinem Körper passiert, du musst ausprobieren was du gut essen kannst und was nicht.

Trotzdem sollte das am Ende nicht dein Hauptaugenmerk sein. Richte deine Energie auf deine Gesundheit, auf deine gesunde Ernährung, deine Bewegung und deine positiven Gedanken.

Wenn du dich nur mit Diabetes beschäftigst, mit Diabetes Symptomen, mit Blutzuckerwerten, ständig am messen, am Kalorien zählen bist oder auf der Waage stehst, dann richtest du all deine Energie auf die Krankheit, auf die Kilos, die du zuviel hast und auf all die leckeren Sachen die du nicht essen sollst. Und die Energie folgt deinen Gedanken.

Es macht viel mehr Sinn auf das Positive zu achten
Diabetes wird nicht ausschließlich vom Essen beeinflusst – es gibt viele Faktoren die deinen Blutzzuckerspiegel ansteigen lassen – zum Beispiel Stress, zu wenig oder schlechter Schlaf, Bewegung, Entzündungen im Körper oder eine Erkältung können deine Werte maßgeblich erhöhen.
Anstatt dich also mit den Auswirkungen (also den Messwerten) zu beschäftigen, versuche doch eher dein Leben so optimal wie möglich einzurichten und dich auf die Gesundheit konzentrieren zu dürfen
Konzentriere dich auf gesunde Ernährung. Also nicht darauf, was du alles nicht essen darfst (das sind nämlich die UNgesunden Dinge), sondern darauf was du essen willst und sollst  (also die gesunden Dinge).
Konzentriere dich darauf dich ausreichend zu bewegen und ein bisschen Sport zu machen.
Lenke deine Gedanken auf deine Beweglichkeit, weit weg von deinen Wehwechen!
Achte auf deine Schlafhygiene – also keine Horrorfilme vor dem Schlafengehen, nicht am Handy daddeln und auch keine Nachrichten lesen. Statt dessen vielleicht ein paar Entspannungübungen – was auch immer dir gefällt, von Meditation, einem guten Buch oder Hörbuch bis hin zu irgendeinem Schlafgut-Tee.
Nimm dir bewusst jeden Tag ein bisschen Zeit für dich, auch wenn es ganz wenig ist – Qualität vor Quantität.
 
Wenn du kein Insulin spritzt musst du normalerweise auch nicht messen
Wenn dein Arzt dich nicht dazu verdonnert zu messen, dann musst du das auch nicht. Die Versuchung ist groß.
Es ist aber besser, sich nicht ständig mit den Werten zu befassen. Konzentriere dich auf deine gute Ernährung. Wenn du einen schlechten Wert misst, dann kannst du eh nix daran ändern. Wenn du aber einen guten Wert misst, dann gerätst du vielleicht in Versuchung doch noch etwas zu essen.
Affirmationen
Affirmationen sind ein grandioser Weg um dein Mindset zu verbessern.
Geeignete Affirmationen sind:
  • Ich bin gesund
  • Es geht mir gut
  • Meine Werte sind hervorragend
  • Ich DARF gesund sein.
  • Ich VERDIENE ES gesund zu sein.
  • Ich bin fit.
  • Ich bewege mich gerne
  • Mein Schlaf ist tief und erholsam
  • Ich bin total entspannt
  • Ich liebe Gemüse
  • Ich liebe gesundes Essen
  • Ich ernähre mich gesund
  • Ich lebe gesund
  • Ich bin schlank
  • Ich darf schlank sein
  • Ich bin gut so wie ich bin
Bestimmt fallen dir selbst auch noch ein paar ein. Affirmationen sagst du dir am Besten morgens vor dem Aufstehen, abends vor dem Einschlafen und/oder immer wenn du daran denkst. Es reicht sie sich zu denken – laut ausgesprochen überzeugen sie aber noch mehr, denn deiner eigenen Stimme vertraust du am meisten. Noch besser ist es, sie auch zu fühlen. Stell dir vor wie es sich anfühlt gesund, fit oder schlank zu sein.
Hast du Skrupel, weil du dich dabei vielleicht anlügst?
Glaub mir, tief in dir drinnen schleppst du garantiert Sätze wie “Ich bin nicht gut genug” oder “Ich habe es gar nicht verdient gesund/schlank/entspannt zu sein” mit dir rum. Und die sind auch gelogen, oder? Entscheide dich also für die positiven Lügen, denn deine Gedanken bestimmen dein Leben.
Entscheide dich bewusst dafür, dich gut zu fühlen, die Dinge positiv zu sehen und IMMER  das Beste aus JEDER Situation zu machen. Glaube mir, das macht so einen riesen Unterschied!
Probier es aus, du wirst erstaunt sein!
Du schaffst das, und es wird dir auch noch Spaß machen!
Kategorien: Mindset

Schreibe einen Kommentar